Unser Buch "Geschäftskultur Brasilien" erhältlich bei

AMAZON


16.02.2016 in Karlsruhe

Stammtisch en Español von Business Club Karlsruhe & XING

mit und von Alfonso Müller Albán als Ehren-Moderator


10.März 2016 in Karlsruhe

Interkulturelles Sicherheitstraining Lateinamerika mit Fokus Mexiko

Infos und Buchung


14.-15.März 2016 in Karlsruhe

Interkulturelles Management & Entsendungs-Seminar Mexiko

Infos und Buchung


12.April 2016 in Karlsruhe

Kompakt-Training Interkulturelles Management Brasilien

Infos anfordern.


Vergangene Veranstaltungen (AUSWAHL)

25.06.2015, Hof

Erfolgreicher Export in die BRIC-Staaten - Brasilien: Markteinstieg & Geschaeftskultur

Vortrag: A. Müller Albán


09. Mai 2014 in Stuttgart

VHS-Rotebühlplatz, Brasilien

Vortrag Brasilien: Coconut meets Peach


04. Mai 2013 in MÜNCHEN

LIDE - OPENING DOORS TO BRAZIL

Vortrag Interkulturelles Brasilien G. Alfonso Müller Albán


21. Mai 2012, IHK Darmstadt

MARKTEINTRITT BRASILIEN - kompakt & konkret

Vortrag Interkulturelles von G. Alfonso Müller Albán


28. Juni 2012, IHK Pforzheim

MARKTEINTRITT BRASILIEN

Vortrag Interkulturelles Brasilien von G. Alfonso Müller Albán



© INBEL 2011. Für eigene Marketingzwecke verwenden wir Google Analytics.

Gerardo Alfonso Müller Albán, M.A.
Geschäftsführer von INBEL

Kontaktadresse:
Oberwaldstr. 8
76227 Karlsruhe, Germany

Tel.: +49(0)721/665 9863
info(at)inbel.eu
Anfahrtsbeschreibung

Kontaktieren Sie uns , wir beraten Sie gerne persönlich.



Beratung bei Markterschließung & Business Development

    Wir unterstützen Sie bei der Erschließung und Weiterentwicklung der Märkte in Spanien, Brasilien und Lateinamerika in allen Phasen.

Phase 1: Markterschließung

    Sie möchten Ihre Produkte in einem neuen Markt etablieren und fragen sich:
  • Ist der Markt attraktiv genug, dass sich die Investition lohnt?
  • Funktionieren meine Produkte vor Ort?
  • Wie finde ich vertrauenswürdige Geschäftspartner?


    Phase 2: Business-Development

      Sie sind schon vor Ort und wollen Ihr Geschäft effizienter gestalten:
    • Reibungen in der Zusammenarbeit mit Ihrer Auslandstochter beseitigen?
    • Internationale Projektziele zuverlässig und fristgerecht erreichen?
    • Partner vor Ort wirkungsvoller steuern?


    Hauptzielländer:

    • Argentinien, Brasilien, Chile
    • Ecuador, Kolumbien, Mexico
    • Peru, Spanien, Venezuela

    Wirtschaftszweige:

    • Chemische & Pharma Industrie
    • Automotive, Maschinenbau
    • Dienstleistungen,
    • NGO's / Gemeinnützige Organisationen